Aufenthalt in der Wasserschmiede

 

Home > Touren in Danzig > Aufenthalt in der Wasserschmiede

Im Herzen des Waldes im Danziger Stadtteil Oliva, gibt es eine einzigartige touristische Attraktion. Eine alte Wasserschmiede aus dem 16. Jahrhundert wartet auf Sie, um entdeckt zu werden. Sie besteht aus zwei hölzernen Gebäuden, die durch den Olivski Bach (polnisch: Potok Oliwski) getrennt sind. In jedem Gebäude gibt es einen Heizofen und einen durch ein Wasserrad mit dem Durchmesser von 4 Metern angetriebenen Hammer. Die Werkzeuge in der Schmiede können ein glühendes Eisen zu einer Breite von 4 cm schneiden. Seit 1957 wurde die Schmiede von dem Historischen Museum in Warschau geführt. Im Jahre 1978 wurde sie offiziell für Besucher geöffnet. Heute kann man hier viele interessante Werkzeuge zur Stahlbearbeitung bewundern, von denen manche wirklich einzigartig sind.

Wir laden Sie ein, diesen besonderen Ort mit uns zu sehen. Wir können auch eine Stahlschmieden-Präsentation in der Wasserschmiede veranstalten. Es ist eine große Attraktion sowohl für die Schulgruppen als auch für die Touristen.

Wir bieten Touren mit einem Guide auf Anfrage an und können Sie auch vom Hotel in der von Ihnen gewählten Zeit abholen.

Preis: bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

« zurück

Comment Title:
Your Name:
Your Email Address:
Your Rating:
         
Additional Comments:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

 
 


! If you don't see reply from us, please, check your SPAM BOX folder and let us know !
BUCHUNG
 
 
 


Kunden Bewertungen:



  • Photo
  • Photo
  • Photo
 
 
 

This site uses cookies. Some of the cookies we use are essential for parts of the site to operate and have already been set. You may delete and block all cookies from this site, but parts of the site will not work. OK